H-PLAN - KONTAKT - EN

Künstlerinnen und Künstler aus dem In- und Ausland bereichern das reguläre Kursangebot monatlich mit Weekend-Workshops in den Sparten Tanz, Theater und Zirkus. Die Workshops sind offen für alle Levels und bieten Einblick in weitere oder spezifische Bereiche der darstellenden Kunst. Komm doch!


Samstag, 6. April 2019:

Clownworkshop für Erwachsene mit Gregor Schaller, Schauspieler, Regisseur und Simulant.

Der Clown ist ein Idiot. Wir alle sind Idioten. Aber leider merkt man es nicht mehr. Denn wir versuchen in jedem Moment sexy, originell, intelligent und lustig zu sein. Wenn wir nun damit aufhören, finden wir wieder zurück zu unserem persönlichen Idioten, der uns hilft, ein Clown zu sein. Nicht einen Clown zu imitieren, sondern ein Clown zu sein. Der Kurs wendet sich an alle, die einen entspannten Umgang mit sich selber und ihrem inneren Idioten erlangen wollen und an alle, die ihren Idioten gerne auf der Bühne spazieren führen möchten.

Zeit: 10h-17h
Kurskosten: CHF 105.-
Anmeldung bis 1.4. 2019


30. März 2019:
Jongliertag mit Philipp Boe

Ob Ball, Keulen, Devilstock, Poi, Stab,.. während vier Stunden wir ausprobiert, trainiert, werden Tricks gelernt, individuelle Ziele erreicht, Tipps gegeben...was das Zeugs hält.
Nach einem kurzen, spezifischen Aufwärmen tauchen wir ein in die Vielfalt der Jonglage. Nebst dem Kennenlernen und Üben von Tricks (mit versch. Requisiten und auf dem jeweiligen technischen Niveau) befassen wir uns an diesem Tag mit der Choreographie der Jonglage, mit den zeitgenössischen Ansätzen der Objektmanipulation sowie etwas ausführlicher mit der Stabmanipulation und deren tänzerischem und theatralischen Potenzial. Wer eigene Jonglierrequisiten hat, bringt diese am besten mit.

Philipp Boë absolvierte die Zirkusschule «Fool Time - Centre for Circus skills and Physical theatre» (GB) mit dem Spezialgebiet Jonglage. Weiterbildungen u.a. am «Centre National des Arts du Cirque» (F) und am «Laban Centre for Movement and Dance» (GB). Als Performer u.a. tätig als Clown und Jongleur in zeitgenössischen Zirkusprojekten, als Darsteller im Objekttheater oder als Schauspieler im Theater für Jugendliche. Als Regisseur inszeniert er seit 1998 Projekte in den Bereichen Theater, Zirkus und Tanz, z.B. Cyclope, PuuPääT, Universus sowie für die Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule in Berlin. Lehrtätigkeiten an der Zirkusschule Circomedia (GB), an der ZHdK und für Schultheaterprojekte.

Zeit: 10-14h
Kurskosten: CHF 60.-
Anmeldung bis 25. März 2019

15.-18. April 2019:
MUTIG; MUTIG!
Tanz-, Theater- und Zirkuswoche für Kinder- und Jugendliche ab 6 Jahren.

Eine Woche lang jonglieren, tanzen und spielen, ausprobieren und kreieren und verschiedene Choreografien und Nummern einstudieren.
Montag- Donnerstag, 9.30h-16h, inkl. Mittagessen
Kosten: CHF 220.- (10% Geschwisterrabatt)
Am Donnerstag um 16h findet die öffentliche Abschlusspräsentation statt.
Anmeldung bis 5.4.2019, Plätze begrenzt


April/Mai 2019:
Tanz-Weekend