H-PLAN - KONTAKT - EN


Welttanz

Hüpfen, stampfen, klatschen, drehen usw. sind Grundbewegungsbedürfnisse des Menschen. Diese und viele weitere Schrittkombinationen oder Rhythmuselemente finden wir in unterschiedlichen Tänzen und Tanzstilen auf der ganzen Welt. Im Volkstanz sind die gemeinsamen Merkmale gut erkennbar und werden variantenreich getanzt. Sich mit anderen im Kreis drehen, das macht Spass und verbindet.
Im Kurs eignen sich die Teilnehmenden ein Repertoire an Tänzen aus aller Welt an.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die durch Volkstänze unterschiedliche Länder und deren Musik kennen lernen möchten.

Wir Tanzen am: 25.Jan, 8.Feb, 1.März, 15.März, 5.April, 12.April, 3.Mai, 17.Mai, 31.Mai,14.Juni, 28.Juni.

Open class


Kindertanz

Die Kinder entdecken auf spielerische Art und Weise ihren Körper und dessen Ausdrucksmöglichkeit. Durch Bilder und Geschichten werden sowohl im freien Tanz wie auch in kleinen Choreografien die Kreativität, die Phantasie und die Freude an der Bewegung angeregt. Körper- und Haltungsbewusstsein, Konzentrationsfähigkeit und Motorik, Rhythmus und Musikgefühl, Raumwahrnehmung, soziale Aspekte sowie das Selbstvertrauen werden gefördert. Das Kind wird auf ganzheitliche Art in seiner motorischen und seelischen Entwicklung unterstützt.

Kinder: 4-6 Jahre

Tanz zeitgenössisch Ü60

TANZ DOCH IMMER NOCH!
Da geht noch viel.

Das Tanzen kennt keine Altersgrenzen und ein regelmässiges Training für Körper, Geist und Seele hält jung, wach, dynamisch und macht glücklich. Der Körper verändert sich im Alter, so werden die vielfältigen Bewegungssequenzen den individuellen tanztechnischen Möglichkeiten und den persönlichen physischen Voraussetzungen angepasst- ein fundiertes Training ist garantiert.

Tanz Ü60 basiert auf Elementen des zeitgenössischen und des modernen Tanzes. Fliessende Warm-ups wechseln sich mit Schwungkombinationen und Bodensequenzen ab. Die Komponenten Koordination, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit werden gefördert und in abwechslungsreiche Übungen verpackt. Der Kurs schliesst jeweils mit einer Choreografie ab. Im Vordergrund steht die Freude an der Bewegung zur Musik.